Sonstiges: Museumsführer (m/w/d)

Für das Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge – kurz MiBERZ – im Schloss Dippoldiswalde und das LOHGERBER Museum & Galerie in der Freiberger Straße 18, die sich in der Trägerschaft der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde befinden, werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt Museumsführer (m/w/d) im Rahmen einer zeitlich befristeten Anstellung als kurzfristig Beschäftigte (m/w/d)   i.S. v. § 8 Abs. 1 Nr. 2 SGB IV gesucht. Die Vergütung erfolgt entsprechend der fachlichen Voraussetzungen.

Ihre Aufgaben

  • individuell gebuchte Führungen


  • offene Führungen (vorzugsweise an Wochenenden)


  • Betreuung von museumspädagogischen Angeboten


  • Betreuung von Besuchern bei Aktionstagen


Wir bieten Ihnen

Für die erforderlichen Spezialkenntnisse über den mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge, zur montanarchäologischen und archäologischen Forschung und zur Geschichte der Stadt Dippoldiswalde sowie speziell zum Gerberhandwerk und dessen Ablösung durch die Lederindustrie wird eine mehrtätige Schulung angeboten, welche mit einer Prüfung abgeschlossen wird.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese an die Große Kreisstadt Dippoldiswalde, Stabsstelle Personal, Markt 2, 01744 Dippoldiswalde. Eine Bewerbung per E-Mail ist ebenfalls möglich, senden Sie dazu bitte Ihre Unterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei an die E-Mailadresse personal@dippoldiswalde.de.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Diese werden bei gleicher Qualifikation und fachlicher Eignung in besonderer Weise beachtet. Einen entsprechenden Nachweis fügen Sie bitte der Bewerbung bei.

Des Weiteren weisen wir Sie darauf hin, dass mit der Bewerbung gleichzeitig das Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung der persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilt wird.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen z.B. Reisekosten, werden nicht erstattet.

Dippoldiswalde, den 21. Oktober 2021

Kerstin Körner

Oberbürgermeisterin

Qualifikationen

Interessenten (m/w/d) mit fundierten historischen Kenntnissen, pädagogischem Sachverstand und Freude an der Arbeit mit Kindern sollten über soziale Kompetenzen sowie über ein sicheres, offenes und freundliches Auftreten verfügen. Erwartet wird zudem zeitliche Flexibilität, auch für Einsätze an Wochenenden, in Ferienzeiten und in den Abendstunden. Es sind bis zu 5 Veranstaltungen pro Monat möglich.

Ansprechpartner

Stabsstelle Personal

Große Kreisstadt Dippoldiswalde

01744, Dippoldiswalde
Markt

personal@dippoldiswalde.de
03504 64990